DigiTalk

Die monatliche Abendveranstaltung zu aktuellen Themen der digitalen Transformation. Mit Impulsreferaten und Podiumsdiskussionen schafften wir ein Bewusstsein für Möglichkeiten und Herausforderungen der technologischen Veränderungen. Wo Handlungsbedarf besteht, kommunizieren wir an die Politik.

Moderner Staat

Demokratie – Künstliche Intelligenz – Social Media

Der fünfte DigiTalk dieser Serie beschäftigte sich mit dem Thema “Demokratie – Künstliche Intelligenz (KI) – Social Media”. 

Social Media, ChatGPT und Künstliche Intelligenz sind aktuell in aller Munde. Dass aus allen drei Bereichen disruptive gesellschaftliche Veränderung zu erwarten sind, ist ebenfalls unbestritten. Welche Veränderungen und Herausforderungen dies auch für die Demokratie und Politik bedeuten, diskutieren wir in diesem Themenblock. Wir sprachen unter anderem darüber:

  • Wie beeinflusst Künstliche Intelligenz (KI) die Entwicklung der Demokratie?
  • Welche Rolle spielen Social Media in der Gestaltung des öffentlichen Diskurses?
  • Wie verändert sich unsere Wahrnehmung in Bezug auf Demokratie und Politik durch KI und die Social Media?
  • Welche neue Partizipations- und Gestaltungsmodelle eröffnen sich für die Demokratie?

Diese Veranstaltung ist Teil einer Serie, die sich mit dem Thema “Zukunft der Demokratie” beschäftigt. Der oberösterreichische Landtag hat sich 2020 bis 2022 in einem Bürger*innen-Beteiligungsprozess im Demokratieforum damit beschäftigt, wie die Demokratie modernisiert und das Vertrauen der Bevölkerung in die Politik wiederhergestellt werden kann.

Das Demokratieforum hat vier Ebenen erarbeitet, auf denen Neuerungen stattfinden müssen, die wir an je einem Abend beleuchten bzw. beleuchtet haben.

  1. Wissen und Information (Bildung & Journalismus) für die Bürger*innen, um sich an politischen Prozessen konstruktiv beteiligen zu können.
  2. Bürger*innenbeteiligung (Partizipation), um sich mit den eigenen Anliegen gehört zu fühlen.
  3. Lösungsorientierte Politik um rasch, ohne bürokratische Hürden konstruktive Lösungen für Herausforderungen zu erarbeiten.
  4. Saubere Politik, um das Vertrauen in die gewählte Volksvertretung, in die Politiker*innen nicht zu verlieren bzw. wiederzuerlangen.

Alle vier Themenbereiche werden von Technologie beeinflusst. Ein sehr aktuelles Thema dabei ist Künstliche Intelligenz. Social Media beeinflusst die Kommunikation sehr stark. Beide Technologien haben große Chancen aber auch Herausforderungen. Darüber wollen wir in diesem DigiTalk diskutieren.

Es diskutierten:

Katja Mayer
Institut für Wissenschafts- und Technikforschung, Universität Wien.
Katja Mayer ist Technikforscherin mit einem Schwerpunkt auf computergestützten Sozialwissenschaften und Big Data. Sie forscht an der Universität Wien am Institut für Wissenschafts- und Technikforschung u.a. zu offenen Daten und Künstlicher Intelligenz. Weiters arbeitet am Zentrum Soziale Innovation zu Fragen der Wissenschafts- und Technologiepolitik. Davor war sie als Post Doc an der Technischen Universität München tätig. Sie unterrichtet “critical data studies”, zu den kulturellen, ethischen und soziotechnischen Herausforderungen an der Schnittstelle von Informatik, Sozialwissenschaften und Gesellschaft.
Barbara Wimmer
Journalistin, futurzone.at
Barbara Wimmer ist eine mehrfach preisgekrönte Netzjournalistin, Buchautorin und Vortragende. Sie schreibt und spricht seit mehr als 15 Jahren über IT-Security, Netzpolitik, Datenschutz und Privatsphäre, Algorithmen, Künstliche Intelligenz, Social Media, Digitales und alles, was (vermeintlich) smart ist. Sie ist seit 2010 bei Futurezone.at, dem Kurier-Portal für Technologie-News und berichtet über digitale Trends aus Österreich und der Welt.
Julia Fuith Mag. Julia Fuith, BA LL.M.
KI-Regulierung auf EU-Ebene, Bundesministerium Finanzen (BMF)
Juristin (und Slawistin) aus Innsbruck mit einer Leidenschaft für Themen der Digitalisierung und neuen Technologien, insbesondere der Künstlichen Intelligenz, mit der sie sich schon einige Jahre intensiver beschäftigt. In ihrer aktuellen Rolle im BMF ist sie Teil des österreichischen Verhandlungsteams für den Artificial Intelligence Act auf Ratsebene. Sie brachte ihre Expertise auch in anderen internationalen Gremien wie dem Europarat und der OECD ein.
Carina Zehetmaier Moderation:
Carina Zehetmaier
Präsidentin, Woman in Artificial Intelligence (AI) Austria
Consultant, Speaker & Lecturer on Ethical and Legal Aspects of Trustworthy AI / CEO & Co-founder of Taxtastic. Passionate about solving problems with AI and building sustainable tech solutions for humans and society. Before starting my own venture, I count extensive work experience as a policy, human rights and legal advisor at the European Union Delegation and as country representative at the Austrian Permanent Mission to the United Nations in Geneva.

 

Aufzeichnung der Veranstaltung


Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder der Digital Society zugänglich.
Solltest Du bereits Mitglied sein, logge DIch bitte mit Deiner Benutzerkennung und Passwort ein um auf den Inhalt zuzugreifen. (Mein Konto --> Login).
Sollten Sie noch kein Mitglied sein, schließen Sie doch gleich eine Mitgliedschaft ab um alle Vorteile zu nutzen. Mit dem Gutscheincode "DS1Y20" gibt es gerade 20% Ermäßigung auf das erste Jahr.

 

Nächste Schritte

Wir haben in der ersten Serie die 4 Themenbereiche mit Expertinnen und Experten analysiert:

Nach dieser Veranstaltungsrunde arbeiten wir derzeit an der Erstellung eines Papiers, das die Erkenntnisse dieser Veranstaltungsserie zusammenfasst und zu lösende Herausforderungen aufzeigt. In der nächsten Runde ab Herbst 2023 arbeiten wir daran, wie diese Herausforderungen konkret auch unter Zuhilfenahme digitaler Mittel gelöst werden können. 

Aufruf zur Unterstützung 

Informiert bleiben

Bleiben Sie informiert über aktuelle Entwicklungen der digitalen Transformation und deren Auswirkungen auf unsere Gesellschaft

Schweinchen mit Geld

Spenden

Wir benötigen Unterstützung für Projekte in der Digital Society.

Jetzt Mitglied werden

Profitieren Sie von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft und unterstützen Sie die Digital Society mit einem regelmäßigen Mitgliedsbeitrag und sichern Sie damit unsere Unabhängigkeit

Engagieren Sie sich

Ehrenamtliche Mitarbeitende sind unsere Hauptakteure.
Bringen auch Sie Ihre Expertise ein und unterstützen Sie uns bei der Erreichung unserer Vision. 

Unsere Partnerschaften

ClubComputer   Antikorruptionsbegehrten.at  #NetzPAT PCNEWS

futurezone.at    

Roland Giersig

Professionelle i-Tüpfelreiterei und Besserwisserei. Sicherheitsexpertisen. Open-Source-Entwicklung. Physik. Jus-Studium. Home-Office-Worker. he/him