Menu

Seit kurzem informiert Facebook in monatlich erscheinenden “Coordinated Inauthentic Behavior Reports” darüber, was das größte Soziale Netzwerk der Welt gegen koordinierte Bemühungen, die öffentliche Debatte für ein strategisches Ziel zu manipulieren, unternimmt. Demnach hat Facebook von Januar bis Juni 40 Manipulations-Netzwerke entfernt. Dabei wurden insgesamt 6.980 Facebook- und 1.473 Instagram-Accounts gelöscht. Im Juni richteten sich die Maßnahmen gegen Netzwerke im Irak/Iran, Jordanien, Algerien, Sudan, Mexiko und Äthiopien. Die gezielte Streuung von Falschmeldungen in Sozialen Netzwerken ist keine Bagatelle. So soll Donald Trump die Wahl 2016 auch dank russischer Manipulationen für sich entschieden haben. (Quelle: Statista)

Infografik: Facebook entfernt 40 Manipulations-Netzwerke | Statista

Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Follow me

Werner Illsinger

Präsident bei Digital Society
Werner Illsinger hat nach der Absolvierung HTL Nachrichtentechnik am TGM einen der ersten Internet Provider in Österreich aufgebaut, er hat langjährige Erfahrung im Vertrieb und im internationalem Management bei Microsoft sowie als Geschäftsführer der Raiffeisen Informatik Consulting. Er ist Strategieberater und Lektor für Digital Transformation Management an der Carinthia University for Applied Sciences.
Follow me

Letzte Artikel von Werner Illsinger (Alle anzeigen)