2019 haben die Online Werbeausgaben in Europa erstmalig die klassische Werbung in anderen Medien überholt. Das zeigen Daten des Wirtschaftsverbands der Onlinewerbebranche (IAB Europe). Die Ausgaben für online Werbung steigt ständig, während die Ausgaben in klassische Medien ebenso ständig sinken. 2019 erreichten die Ausgaben im Onlinebereich 64,8 Mrd. Euro. Im klassischen Bereich fielen die Ausgaben hingegen auf 63,7 Mrd. Euro. Diese Zahlen folgen den Zahlen des Medienkonsums. Immer weniger Menschen sehen lineares Fernsehen und lesen Zeitungen, stattdessen informieren sie sich über soziale Medien und sehen Filme übers Netflix und Co. Natürlich schichten dann auch die Unternehmen ihre Werbeausgaben um um ihr Zielpublikum zu erreichen.

Infografik: Werbemarkt: Digital überholt klassisch | Statista

Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Weitere Artikel

Follow me

Werner Illsinger

Präsident bei Digital Society
Werner Illsinger hat nach der Absolvierung HTL Nachrichtentechnik am TGM einen der ersten Internet Provider in Österreich aufgebaut, er hat langjährige Erfahrung im Vertrieb und im internationalem Management bei Microsoft sowie als Geschäftsführer der Raiffeisen Informatik Consulting. Er ist Strategieberater und Lektor für Digital Transformation Management an der Carinthia University for Applied Sciences.
Follow me

Letzte Artikel von Werner Illsinger (Alle anzeigen)

Zur Werkzeugleiste springen