Wann: 17.03.2021 18:30


Zum Kennenlernen ist der 3-malige Besuch eines DigiTalks unter Eingabe des Gutscheincodes DT11Y87P kostenlos.

DigiTalk DigiTalk ist eine monatliche Veranstaltungsserie für digital Interessierte, in der sich die Expertinnen und Experten der Digital Society in Impulsreferaten und Podiumsdiskussionen mit Nutzen und Herausforderungen des Einsatzes neuer Technologien für jedermann verständlich auseinandersetzen. Mögliche Lösungsansätze werden im Abschluss mit Vertretern aller politischen Parteien diskutiert. Digital Interessierte

New Work

Das Homeoffice hat im Zuge des Lockdowns und verschärfter Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus vermehrt Einzug in unseren Alltag gefunden. Bis vor kurzem fehlten noch gesetzliche Regelungen dazu. Nun hat das Warten endlich ein Ende: Der langersehnte Entwurf für die Homeoffice-Regelung ist veröffentlicht worden.

Dabei bleibt die Heimarbeit weiterhin freiwillig und somit Vereinbarungssache zwischen ArbeitgeberInnen und Beschäftigten. Zusätzlich soll das Homeoffice-Maßnahmenpaket offene Fragen in Bezug auf steuerliche Begünstigungen und die Unfallversicherung klären.

Werden mit dem neuen Homeoffice-Gesetz WissensarbeiterInnen ihre Arbeit pandemiebedingt lediglich zuhause anstatt im Büro erledigen oder wird auch Rücksicht auf einen New Work-Ansatz genommen werden? Welche Regelungen braucht es noch, damit New Work funktionieren kann und ArbeitgeberInnen als auch ArbeitnehmerInnen vom Konzept des mobilen Arbeitens profitieren können? Was meint die Politik hierzu?

Unsere DigiTalk-Serie zum Thema New Work besteht aus drei Teilen. In diesem dritten Teil diskutieren wir mit der Politik über notwendige Regelungen für eine zeitgemäße Arbeitswelt.

Podiumsdiskussion mit Politikerinnen und Politikern

Gerald Loacker
Abgeordneter zum Nationalrat und Bereichssprecher für Arbeit & Soziales, NEOS

Arbeitsschwerpunkte: Arbeitsmarkt, Sozialversicherung, Lohn- und Einkommensteuer. Ersatzmitglied der Stadtvertretung von Dornbirn seit 2018, Abgeordneter zum Nationalrat der NEOS seit 2014. Allgemein beeideter und gerichtlicher zertifizierter Sachverständiger für Berufskunde sowie Arbeitsorganisation, Betriebsorganisation, selbständig seit 2017. Personalmanager, Bank, Papierindustrie, Elektronikindustrie bis 2016. Diplomstudium der Rechtswissenschaften und Universitätslehrgang für Personal- und Organisationsentwicklung. (Foto: NEOS – Presse)

Markus Koza
Abgeordneter zum Nationalrat und Bereichssprecher für Arbeit & Soziales, GRÜNE

Studium der Volkswirtschaft an der WU Wien, BetriebsrätInnenakademie (BRAK) der AK Wien. 1991 bis 1997 in ÖH aktiv – auf vielen verschiedenen Ebenen: Studienrichtungsvertretung, Universitätsvertretung (Mandatar der Basisgruppe WU/GRAS), Bundesvertretung (Mandatar der GRAS, von 1995 – 1997 Alternativreferent). 1999 bis 2019 Bundessekretär der AUGE/UG – Alternative und Grüne GewerkschafterInnen/Unabhängige GewerkschafterInnen. Bis 2019 Vertreter der UG – Unabhängige GewerkschafterInnen im ÖGB Bundesvorstand und ÖGB-Vorstand, Ersatz-Arbeiterkammerrat in Wien und Betriebsrat. Bis 2019 Bezirksrat der Grünen auf der Wieden (der 4. Bezirk in Wien) und von den Grünen Wieden in die Landeskonferenz der Wiener Grünen delegiert. (Foto: Karo Pernegger)

Maria Theresia Niss
Abgeordnete zum Nationalrat und Bereichssprecherin für Digitalisierung, Forschung und Innovation, ÖVP

Vorstand, Mitterbauer Beteiligungs AG seit 2013. Davor Geschäftsführerin von High Tech Coatings 2008–2013. Davor M&A Analystin bei Mondi. Bildungsweg: IESE Business School (MBA) in Barcelona und Doktoratsstudium und Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien. (Foto: Martin Pabis)

Christian Drobits
Abgeordneter zum Nationalrat und Ersatzmitglied Ausschuss für Arbeit & Soziales, SPÖ

Mitglied des Gemeinderates der Gemeinde Rotenturm an der Pinka seit 2000. Mitglied des Landesparteivorstandes der SPÖ Burgenland seit 2015. Stellvertretender Bezirksparteivorsitzender der SPÖ Oberwart seit 2015. Obmann-Stellvertreter der SPÖ Rotenturm an der Pinka seit 2017. Beruflicher Werdegang: Regionalstellenleiter Süd (Jurist), Arbeiterkammer Burgenland seit 2003. Bildungsweg: Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien. (Foto: Simonis)

Moderation

Marion Breitschopf
Redaktionsleitung “Meine Abgeordneten”, Gründungsgesellschafterin MediaClan
Marion Breitschopf, Jahrgang 1971, ist seit 1995 im Bereich Online Medien tätig. Sie studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien und besuchte diverse Weiterbildungen zum Thema Videogestaltung und Datenjournalismus (u.a. School of Visual Arts New York und Evangelische Medienakademie Hamburg). 1998 gründete sie die MediaClan G.m.b.H. mit, in der sie unter anderem als Geschäftsführerin und Niederlassungsleiterin in Berlin tätig war. 2011 übernahm Breitschopf die Redaktionsleitung der Transparenzplattform „Meine Abgeordneten“. Breitschopf ist als Beraterin im Bereich Social Media, Online-Content und Community-Management tätig. (Foto: Martin Skopal/ Skopal Medien e.U.)

Digital Society

Die Digital Society ist eine gemeinnützige, parteiunabhängige NGO. Unser Ziel ist die positive Nutzung der digitalen Transformation für unsere Gesellschaft. Wir laden alle Interessenten ein, Teil der DIgital Society zu werden und von den Vorteilen einer Mitgliedschaft zu profitieren.

Foto und Video

Wissen und Informationen gehören uns allen. In den meisten Fällen zeichnen wir die DigiTalks auf, um sie auch jenen zur Verfügung stellen können, die nicht dabei sein können. Wir erlauben daher auch Teilnehmerinnen und Teilnehmern, dass Videos und Fotos gemacht werden. Allerdings müssen diese Werke dann unter die Creative Commons Nutzungslizenz CC 0 1.0 oder CC BY 4.0 gestellt werden. Durch die Teilnahme an der Veranstaltung erklären sich die TeilnehmerInnen einverstanden, dass von ihnen Fotos und Videoaufnahmen gemacht werden.

Ablauf – DigiTalk-Online

15:00 Anmeldeschluss
bis 16:30 wird der Link zur Teilnahme am Microsoft Teams Meeting per E-Mail versendet
ab 18:15 Einlass in die Online Veranstaltung
18:30 Beginn der Veranstaltung

Kosten

Für Nichtmitglieder: € 15,– Unkostenbeitrag
Zum Schnuppern 3x kostenlosunter Eingabe des jeweiligen Gutscheincodes (DT11Y87P)

Für Mitglieder der Digital Society,
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Firmenmitgliedern und Mitgliedern von Vereinen, die Mitglied in der digital Society sind kostenlos.
Als Firmen- oder Vereinsmitglied kostenlos an einem DigiTalk teilnehmen
 

Veranstaltungzeit und Ort

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
17.03.2021
18:30 - 21:00

Online Veranstaltung
Die Veranstaltung wird mittels Microsoft Teams abgehalten.
Nähere Informationen zur Teilnahme an einer Online Veranstaltung finden Sie hier.
Die Zugangsdaten werden Ihnen nach Anmeldeschluss rechtzeitig vor der Veranstaltung per Mail zugesendet.

Termin in Kalender übernehmen: iCal

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.