Datum/Zeit
23.09.2020
18:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Digital Society + Online

Adresse
Graben 17/10
1010 Wien
Österreich


Zum Kennenlernen ist der 3-malige Besuch eines DigiTalks unter Eingabe des Gutscheincodes “DT39YER7″ kostenlos.

Hybride Veranstaltung
Die Veranstaltung wird in der Digital Society am Graben unter Einhaltung der Corona Abstands- und Hygienebestimmungen als auch virtuell mittels Microsoft Teams abgehalten. Dazu erhalten alle angemeldeten TeilnehmerInnen von uns am Tag der Veranstaltung einen Zugangslink per E-Mail zugeschickt.

Wir bitten Sie, bei der Anmeldung auf unserer Webseite anzugeben, ob Sie physisch (in der Digital Society am Graben) oder virtuell (mittels Microsoft Teams) an der Veranstaltung teilnehmen wollen.

Cloud Computing
Der Begriff Cloud Computing beschreibt IT-Infrastruktur oder Anwendungen, die man über das Internet nutzt. Das sind in der Regel Speicherplatz, Rechenleistung und/oder Anwendungssoftware, die als Dienstleistung zur Verfügung gestellt werden. Die angebotenen Cloud-Dienste können entweder lediglich Speicherplatz/Rechenleistung (Virtuelle Server) umfassen oder gesamte Anwendungen, die über den Web Browser genutzt werden. In der Regel bezahlen Kunden bei diesen Dienstleistungen nur die tatsächlich genutzten Ressourcen, das bringt für Unternehmen mehr Flexibilität. Für private Nutzer werden einige dieser Dienste kostenlos angeboten, dies wird dann über Werbung finanziert. Der Nutzer bezahlt diese Dienste mit seinen Daten.

Unsere DigiTalk-Serie zum Thema Cloud Computing besteht aus drei Teilen. Im ersten Teil im September erklären wir den Begriff, geben Beispiele von Cloud-Anwendungen und sprechen über den Nutzen dieser Technologie.

Vorträge von Expertinnen und Experten

Einführung in Cloud Computing: “Pizza as a Service”
In diesem Vortrag erklärt Werner Illsinger am Beispiel einer Pizza humorvoll die verschiedenen Arten von Cloud-Diensten wie z. B. Infrastructure as a Service (IaaS) oder Software as a Servie (SaaS). Er gibt Beispiele von Cloud-Services in diesen Kategorien und erklärt auch die Unterschiede zum Betrieb von Serversystemen in Unternehmen.
Werner Illsinger
Präsident der Digital Society
Werner Illsinger hat nach der Absolvierung des TGM einen der ersten Internet Provider in Österreich aufgebaut, er hat langjährige Erfahrung im Vertrieb sowie internationalem Management bei Microsoft und war zuletzt Geschäftsführer der Raiffeisen Informatik Consulting. Er hat den Verein Digital Society gegründet, um Menschen und Organisationen dabei zu unterstützen, die digitale Transformation positiv zu gestalten und zu nutzen.
SEbastian Eckler
Vom Online Buchhandel zu Cloud Computing: “Day 1” der Cloud
2006 brachte Amazon Web Services (AWS) seine IT-Infrastrukturplattform auf den Markt und löste damit einen Paradigmenwechsel in der IT Welt aus. AWS bietet mittlerweile mehr als 175 vollwertige Services an und Millionen von Kunden, vom Start-up bis zu den größten Unternehmen der Welt, vertrauen auf AWS.
Sebastian Eckler
Technologieberater, Amazon Web Services (AWS) Österreich
Sebastian Eckler war der erste österreichische Mitarbeiter für das Team Österreich bei AWS und „Gründungsmitglied“ von AWS Österreich das seit 2020 mit einer eigenständigen Zweigniederlassung in Wien vertreten ist. Davor war er mehrere Jahre Mitarbeiter bei Microsoft Österreich und erlebte dort die Anfänge des Cloudgeschäfts in Österreich.
Die Vorteile und Herausforderungen von Cloud Computing
Martina Grom gibt in ihrem Vortrag einen praxisnahen Überblick wie Cloud Computing Unternehmen helfen kann, ihre Geschäftsprozesse besser zu digitalisieren und auch zu skalieren. Am Beispiel von Microsoft Cloud Diensten erklärt sie die einzelnen Anwendungsgebiete und wie sicher remote gearbeitet werden kann. Wir diskutieren Fragen wie “Welche Vorteile hat man, wo muss man vorsichtig sein und wie wird optimal genutzt und gearbeitet? Wie bleibe ich sicher?”
Martina Grom
Geschäftsführerin von atwork information technology
Martina Grom ist Gründerin und Geschäftsführerin von atwork.at, einem Microsoft Gold Certified Partner und Microsoft Cloud Solution Provider in Wien. Martina ist anerkannte Expertin für Cloud Services, Microsoft MVP und Microsoft Regional Director. Sie unterstützt Unternehmen bei der Planung und Umsetzung von Lösungen in der Cloud und bietet Beratung rund um Microsoft 365, Microsoft Azure, Architektur, Security, Governance, Enterprise Social, Automation und Optimierung von Business-Prozessen an.

Moderation

Sonja Jäger
Sonja Jäger
Leiterin Team Technologische Entwicklung @ Digital Society
Studium Biologie, Doktorratsstudium Physik. 2018/19 Studium an der FH Technikum „Digital Marketing Management“. Über 10 Jahre am Ludwig Boltzmann Institut als Wissenschaftlerin. Seit 2016 Geschäftsführung Literaturverlag Arovell. Aktuell als Gastwissenschaftlerin an der Universität Salzburg und als Senior Scientist am Ludwig Boltzmann Institut tätig.

DigiTalk

DigiTalks sind monatliche Veranstaltungen der Digital Society, die Themen der digitalen Transformation in unserer Gesellschaft aufgreifen, über aktuelle Themen informieren und diese zur Diskussion stellen. Die DigiTalks sind immer eine Serie aus drei Veranstaltungen, die sich mit einer Technologie beschäftigt. Die erste Veranstaltung stellt in Vorträgen eine Technologie vor. Im zweiten DigiTalk diskutieren ExpertInnen über die Auswirkungen der Technologie auf uns Menschen und die Gesellschaft. Die letzte Veranstaltung diskutiert mit VertreterInnen aus Politik und öffentlicher Verwaltung über mögliche Lösungsansätze.

Folgende DigiTalks sind derzeit geplant:

Datum/Zeit Veranstaltung

23.09.2020
18:00 - 21:00
DigiTalk: Cloud Computing – Technologie, Anwendung und Nutzen
Ort: Digital Society + Online, Wien

Für digital Interessierte

21.10.2020
18:00 - 21:00
DigiTalk: Cloud Computing – Auswirkungen auf die Gesellschaft?
Ort: Digital Society + Online, Wien

Für digital Interessierte

Zielgruppe

Die Zielgruppe der DigiTalks sind digital Interessierte. Die Vortragsserie erklärt im ersten Teil die Technologie. Technische Vorkenntnisse sind daher nicht erforderlich. Die beiden anderen Teile beschäftigen sich mit der gesellschaftlichen Auswirkung der Technologie. Dafür ist es nützlich die Technologie zu kennen und zumindest die Kenntnisse des ersten Teils mitzubringen.

Digital Society

Die Digital Society ist eine gemeinnützige, parteiunabhängige NGO. Unser Ziel ist die positive Nutzung der digitalen Transformation für unsere Gesellschaft. Wir laden alle Interessenten ein, unsere Arbeit mit einer Mitgliedschaft unterstützen und zukünftige Digitalks kostenlos genießen. Unser Ziel ist es die digitale Welt menschlicher zu gestalten und die digitale Transformation positiv gestalten und zu nutzen.

Kosten

Die DigiTalks sind für Mitglieder der Digital Society, sowie Mitarbeiter_innen von Firmenmitgliedern der Digital Society und für Mitglieder von Vereinen, die Mitglied in der Digital Society sind, kostenlos. Besucherinnen und Besucher können die ersten drei Male kostenlos zum Kennenlernen an einem DigiTalk teilnehmen – bitte gratis-Buchungscode anfordern.
Der Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder ist € 15,– pro Abend. Darin inkludiert sind auch Erfrischungsgetränke, Wein und Bier sowie Knabbereien.

Kostenlose Teilnahme für Firmenmitglieder und Mitglieder von Vereinen

Foto und Video

Wissen und Informationen gehören uns allen. In den meisten Fällen zeichnen wir die DigiTalks auf, um sie auch jenen zur Verfügung stellen können, die nicht dabei sein können. Wir erlauben daher auch Teilnehmern, dass Videos und Fotos gemacht werden. Allerdings müssen diese Werke dann unter die Creative Commons Nutzungslizenz CC 0 1.0 oder CC BY 4.0 gestellt werden. Durch die Teilnahme an der Veranstaltung erklären sich die Teilnehmer einverstanden, dass von ihnen Fotos und Videoaufnahmen gemacht werden.

Ablauf

Der DigiTalk wird in der Digital Society am Graben und in virtueller Form über Microsoft Teams stattfinden. Dazu erhalten alle angemeldeten TeilnehmerInnen von uns am Tag der Veranstaltung kurz vor Veranstaltungsbeginn einen Zugangslink per E-Mail zugeschickt. Bei der Anmeldung wird zwischen physischer und Online-Teilnahme unterschieden.

Ablauf – konventioneller DigiTalk am Graben

Anmeldeschluss: 15:00 am Tag der Veranstaltung (die Anmeldung ist erforderlich)
Einlass:
18:00
Beginn: 18:30

Zielgruppe: alle digital Interessierten
Dauer:  3-4 Vorträge mit jeweils max. 20-30 Minuten inklusive Fragen aus dem Publikum
Danach Networking und Austausch bei Getränken mit den anwesenden Gästen.

Ablauf – DigiTalk-Online

Anmeldeschluss: 15:00
(zwischen 15:00 und ca. 16:30 wird der Link zur Teilnahme am Microsoft Teams Meeting per E-Mail versendet)
Zutritt zur Online-Veranstaltung: 18:00
(anschließend Eintreffen/Verbinden der angemeldeten Teilnehmer_innen, Vorbereitungen für die Vortragenden)
Vortragsbeginn: 18:10

Zielgruppe: Bürgerinnen und Bürger der digitalen Welt
Dauer:  Präsentationen/Vorträge oder Podiumsdiskussion: 60-90 Minuten mit anschließenden Fragen an die Vortragenden oder Publikumsdiskussion

Nähere Informationen zur Teilnahme an einer Online-Veranstaltung finden Sie hier.

Termin in Kalender übernehmen: iCal

Buchungen

Ticket-Typ Preis Plätze
Nichtmitglieder - Teilnahme am Graben
Teilnahme für Nichtmitglieder und Interessenten der Digital Society. Die ersten drei Male ist die Teilnehme kostenlos. Sie erhalten dazu einen Gutschein beim Clubbüro oder bei einem unserer Mitglieder.
€15,00
Nichtmitglieder - Online-Teilnahme
Teilnahme für Nichtmitglieder und Interessenten der Digital Society. Die ersten drei Male ist die Teilnahme kostenlos. Sie erhalten dazu einen Gutschein beim Clubbüro oder bei einem unserer Mitglieder.
€15,00
Kostenlose Teilnahme am Graben für Mitglieder der Digital Society sowie Mitarbeitende von Firmenmitgliedern und Mitglieder von Vereinen
Die Teilnahme ist für Mitglieder der Digital Society, Mitarbeitende von Firmenmitgliedern der Digital Society sowie für Mitglieder von Vereinen, die Mitglied der Digital Society sind, kostenlos.
€0,00
Kostenlose Online-Teilnahme für Mitglieder der Digital Society sowie Mitarbeitende von Firmenmitgliedern und Mitglieder von Vereinen
Für Mitglieder der Digital Society sowie Mitarbeitende von Firmenmitgliedern und Mitglieder von Vereinen ist die Teilnahme an den DigiTalks kostenlos.
€0,00

Wenn Sie über weitere Veranstaltungen und Aktivitäten informiert werden wollen, melden Sie sich bitte zu unserem Newsletter an.


Nicole Kirowitz

Projektleitung bei Digital Society
Mag.a. Nicole Kirowitz studierte an der Universität Wien Psychologie und Romanistik. Sie engagierte sie sich in Ihrer Freizeit ehrenamtlich in Hilfsorganisationen in Belgien, Lateinamerika als auch beim Wiener Hilfswerk. 2015 schloss Nicole Kirowitz ihre Ausbildung mit einem Praktikum bei der UNO in Bangkok im Bereich des internationalen Handels ab. Nach Ihrer Rückkehr koordinierte sie Studierendenkurse an einem Bildungsinstitut in Wien. 2018 schloss Nicole Kirowitz einen MBA in International Management in Lille ab und arbeitet nun seit 2019 als Projektkoordinatorin bei der Digital Society.
Zur Werkzeugleiste springen