Digital Interessierte

  1. Home
  2.  » Digital Interessierte

Chancen und Nutzen

Die digitale Transformation hat sehr positive Auswirkungen auf unser Privat- und Familienleben. Denken wir an unsere Smartphones, ohne die wir uns ein Leben kaum mehr vorstellen können. Haustechnik erleichtert unser Leben und ermöglicht auch länger selbstbestimmt zu Hause zu leben. Im Auto erleichtern diverse Assistenten die Fahrt und wir können uns kaum noch vorstellen, wie es war, ohne Navi unterwegs zu sein. Digitale Tools vermindern die Notwendigkeit für Geschäftsreisen, das reduziert den CO2 Ausstoß.

Digital Interessierte Logo

Herausforderungen und Risiken

Wo List ist, ist auch Schatten. So entstehen viele neue Jobs, aber andere althergebrachte verschwinden. Denken Sie nur an z.B. BankmitarbeiterInnen. Wie können wir uns auf diese Veränderungen in der Arbeitswelt bestmöglich vorbereiten? Die am stärksten wachsende Kriminalität ist Cyberkriminalität. IT Sicherheit ist in allen Lebenslagen also ein wichtiges Thema. Durch die Digitalisierung der Medien funktioniert die Finanzierung des Journalismus nicht mehr ausreichend. Und wie gut das Homeschooling mittels digitaler Tools funktioniert haben gerade alle Eltern schmerzhaft kennengelernt. Und die Digitalwährung Bitcoin verbraucht so viel Strom wie die Niederlande. Elektronische Geräte lassen sich nicht mehr reparieren sondern können nur weggeworfen werden. Das ist schlecht für unseren ökologischen Fußabdruck.

Themen

 

Digitalks

Wir laden Dich ein, Dich über aktuelle Entwicklungen zu informieren. Wir bieten hier die Veranstaltungsreihe “Digitalks” an. Digitalks finden monatlich zu aktuellen Themen statt und sind zum Kennenlernen kostenlos zu besuchen.

Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant.
Bitte schauen Sie demnächst wieder vorbei
oder abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

Informiert bleiben

Unser Newsletter bietet regelmäßig aktuelle Informationen zu den unterschiedlichen Themenbereichen, die wir behandeln.

Ehrenamtliche Mitarbeit

Die meisten unserer Aufgaben werden von ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen durchgeführt. Wir brauchen immer helfende Hände für die unterschiedlichsten Themen.

Fördermitglied werden

Als Interessensvertretung agieren wir im Sinne der Gesellschaft, frei von Einzelinteressen.
Das stellen ermöglichen regelmäßige Beiträge, die unsere Unabhängigkeit sicherstellen.
Ab 1€ / Monat ist man dabei ohne Bindung.

Aktuelle Artikel

Grüner Pass jetzt auch mit Impfungen

Der Grüne Pass ist ein Überbegriff für den einfachen, sicheren und überprüfbaren Nachweis einer Corona-Schutzimpfung, einer durchgemachten Infektion mit SARS-CoV-2 oder eines negativen Testergebnisses. Jedes dieser Zertifikate wird mit einem...

Precht und Kocher im Gespräch bei Corinna Milborn (Puls 24)

Philosoph Richard David Precht und Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) im Gespräch über die Zukunft der Arbeitswelt bei Corinna Milborn. Die Arbeitswelt verändert sich derzeit so umfassend, dass es nur mit der 1. industriellen Revolution vergleichbar ist Es werden...

Mindeststeuersatz für Konzerne

Jeder Würstelstand zahlt mehr Steuern als die globalen Großkonzerne. Das verzerrt den Wettbewerb. Lokale Unternehmen sind gegenüber diesen globalen Playern benachteiligt. Der Würstelstand kann nicht zum Finanzminister gehen und damit drohen sich in Luxemburg...

Datenschutzdesaster beim grünen Pass?

Das Gesundheitsministerium hat eine Novelle des Epidemie- und des Covid-Maßnahmengesetzes in Begutachtung geschickt, mit der der "grüne Pass" umgesetzt werden soll. Darin finden sich aber auch Bestimmungen, die nicht unmittelbar mit dem "grünen Pass" zu tun haben und...

Fast alle nutzen WhatsApp

93 Prozent der für den Statista Global Consumer Survey in Österreich befragten Menschen geben an, WhatsApp regelmäßig zu nutzen. Nach dem 15. Mai könnten es vielleicht ein paar weniger werden. Dann nämlich müssen die Nutzer_innen den neuen Nutzungsbedingungen...

Mitarbeitende digitalisieren geht nicht!

Wir hören ständig über Digitalisierung. Wir können zwar viel digitalisieren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter digitalisieren geht aber nicht. Die Corona-Krise hat aber viele Mitarbeitende plötzlich ins Homeoffice verbannt. Das Homeoffice bzw. die mobile Arbeit ist...

WKW fordert Breitbandausbau für Wien

Die Digital Society fordert seit Jahren einen beschleunigten Ausbau der Breitbandinfrastruktur. Besonders im Bereich des Glasfaserausbaus hinken wir weit hinter anderen Ländern hinterher. Österreich bildet hier das Schlusslicht. Gerade die Coronakrise zeigt, wie...

Facebook verliert die Jugend

Facebook ist derzeit sehr gut unterwegs. Es gibt aber einen Wermutstropfen. Zwar nutzen 75 Prozent der für den Statista Global Consumer Survey befragten Menschen in Deutschland Facebook. Aber bei den zwischen 1995 und 2012 geborenen schrumpft dieser Wert auf 54...

Breitbandumfrage 2021 der Wirtschaftskammer Wien

Die Wirtschaftskammer Wien erhebt gerade den Status des Breitbandausbaus in Wien. Nachdem Österreich im Glasfaserausbau nicht so besonders gut da steht, empfehlen wir, allen Unternehmen in Wien an dieser Umfrage teilzunehmen.      

Resilienz in Teams und Management und Organisationen

Der Begriff 'Resilienz' bezeichnet nicht nur das reine rasche Zurückfinden in die Ausgangslage nach dem Kriseneinwirken, sondern auch einer damit einhergehenden Entwicklungsbereitschaft. Ähnlich wird unter organisationaler Resilienz eine hohe Reaktions- und...