Ich bin gegen die Festplattenabgabe

Stellungnahme zur Urheberrechtsnovelle 2015

Die Digital Society hat heute Ihre Stellungnahme zur Urheberrechtsnovelle abgegeben. Die Begutachtungsfrist war mit 10 Tagen recht knapp bemessen (vor allem da in den 10 Tagen auch ein Feiertag, ein Fenstertag und ein Wochenende lag. Man könnte hier eventuell auch Absicht unterstellen, wenn man böse gesinnt wäre. Wir haben uns trotzdem die Zeit genommen und versucht so gut es ging in dieser Zeit auf die Änderungen einzugehen. Kurz zusammengefasst:

  • Die Speichermedienabgabe ist willkürlich
  • Für die Verdoppelung der URA gegenüber den fettesten Zeiten gibt es kein vernünftiges Argument
  • Es gibt eine erhöhte Rechtsunsicherheit für den Konsumenten. Mit Abmahnwellen wie in Deutschland kann gerechnet werden.
  • Das neue Leistungsschutzrecht wird totes Recht werden – weil es nicht funktionieren kann.

Herzlichen Dank an Roland Giersig an dieser Stelle.  Im Anhang findet sich unsere Stellungnahme zur Urheberrechtsnovelle im PDF Format:

DigiSociety-Stellungnahme-UrhG

Für diejenigen die unserer Meinung sind, freuen wir uns wenn Sie unsere Petition unterstützen:

DigiSociety Petition gegen die Festplattenabgabe.

 

Follow me

Werner Illsinger

Präsident bei Digital Society
Werner Illsinger hat nach der Absolvierung HTL Nachrichtentechnik am TGM einen der ersten Internet Provider in Österreich aufgebaut, er hat langjährige Erfahrung im Vertrieb, sowie internationalem Management bei Microsoft sowie als Geschäftsführer der Raiffeisen Informatik Consulting. Er ist Strategieberater und Lektor für Digital Transformation Management an der Carinthia University for Applied Sciences.
Follow me

Letzte Artikel von Werner Illsinger (Alle anzeigen)

Zur Werkzeugleiste springen